Home | Kontakt | Impressum

Drahtbruchsensor


Ein Sensor (von lateinisch sentire, dt. "fühlen" oder "empfinden"), (Messgrössen-)Aufnehmer oder (Mess-)Fühler ist ein technisches Bauteil, das bestimmte physikalische oder chemische Eigenschaften (z. B.: Wärmestrahlung, Temperatur, Feuchtigkeit, Druck, Schall, Helligkeit oder Beschleunigung) und/oder die stoffliche Beschaffenheit seiner Umgebung qualitativ oder als Messgrösse quantitativ erfassen kann. Diese Grössen werden mittels physikalischer oder chemischer Effekte erfasst und in ein weiterverarbeitbares elektrisches Signal umgeformt.


http://de.wikipedia.org/wiki/Sensor#Nach_Verwendungszweck


Drahtbruchsensor

Drahtbruchsensoren


Der Drahtbruchsensor hat einen
Durchmesser von 6,1 mm und
eignet sich zur Überwachung von
z.B. Kupferdraht ab einem Durchmesser
von 0,2 mm und erkennt
diesen bis zu einer maximalen
Durchlaufgeschwindigkeit von
35m/s.



Direkt zum Katalog: Drahtbruchsensoren >>


Auf die Katalog-Übersichtsseite: Kataloge >>

 

Zur Spälti AG Website >>

 

<< Alphabetische Stichwortliste

©2018 Spälti AG • Chefiholzstrasse 15 • 8637 Laupen ZH • Telefon 055 256 80 90 • info@spaelti-ag.ch